interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

MEKONS

Heaven & Hell

(Cooking Vinyl / Indigo)

„Heaven & Hell“ - ein passender Titel für diese Very Best Of-2CD-Compilation der Underground-Legende aus Leeds. Der Song „Ghosts Of American Astronauts“ (auch als Video enthalten) mutierte 1988 in den Anfangstagen von FFN zum Rotations-Hit des Radiosenders. Auch sonst tropft hier die Zeit aus den Wänden. Die Mekons waren in den 80ern ebenso wichtig wie die March Violets, nur ungleich musikalisch vielfältiger. Durch die zwischen den Geschlechtern wechselnde Gesangsarbeit werden hier wirklich alle Nuancen der Seele abgedeckt. Die Aussage „Heaven & Hell“ ist kein Qualitätskriterium, sondern eine passende Umschreibung der erklingenden Gefühlswelten. Da stört es auch nicht, das die Instrumentierung manchmal an (die in den 80ern ebenfalls famosen) Echo & The Bunnymen erinnert. Latent, versteht sich!
*****
Weitere Infos: › www.mekons.com

Rock & Pop
›› LYDIA LUNCH ›› AUTOUR DE LUCIE ›› FENIX ›› LAIBACH ›› PATTY MOON ›› RAMMSTEIN ›› STUDIO BRAUN ›› TAIGA8 ›› V.A. ›› THE ELECTRIC CLUB ›› GUIDED BY VOICES ›› THE HEAVY BLINKERS ›› CLANN ZU ›› STATE RIVER WIDENING ›› HEIDI SAPERSTEIN ›› THE FLAMING STARS ›› KEN STRINGFELLOW ›› RAY CHARLES ›› FRIPP & ENO ›› WILLY DeVILLE ›› ULRIKE HAAGE ›› TWINSET ›› VICTORY OF THE BETTER MAN ›› OSUNLADE ›› RESIDENTS ›› 3D feat. ROY AYERS ›› MASSENDEFEKT ›› R.E.M. ›› VARIOUS ARTISTS ›› RTX ›› PAPA ROACH ›› SUPER FURRY ANIMALS ›› PAUL WELLER


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic