interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




KISSIN BLACK

Dresscode: Black

KISSIN BLACK

(Notte Nera Records/Timezone)

Kissin Black ist das Projekt des Italo-Schweizers Giu Mastrogiacomo, der unter gleichem Namen bereits in 2014 sein Debut veröffentlichte und jetzt mit „Dresscode: Black“ nachlegt. Das neue Album überrascht mit diversen Szene-übergreifenden Sounds von Metall über Gothic bis hin zu Songwriter-ähnlichen Balladen, die in „Jolie“ sogar in französischer Sprache erklingen. Entstanden ist ein hervorragend produziertes Album, das mit einer besonders wohlgefärbten Stimme Giu’s daherkommt, allerdings verschwindet ein klares Konzept und ein durchgängiges Profil im Mix der unterschiedlichsten Sounds. Dem Hörer wird hier große Wandlungsbereitschaft abverlangt, nicht immer ganz einfach in einer Welt voller Schubladen.
3

Rock & Pop
›› VON SPAR ›› THE PEARLFISHERS ›› BLAINE L. REININGER ›› RODRIGO Y GABRIELA ›› LENA ›› LÉON ›› SCHANDMAUL ›› RATSO ›› BAILEN ›› FORTUNA EHRENFELD ›› PETER DOHERTY & THE PUTA MADRES ›› BIG THIEF ›› LISA HANNIGAN & STARGAZE ›› HEMBREE ›› AN HORSE ›› RITUAL HOWLS ›› SCHANDMAUL ›› LOUISE LEMÓN ›› MRS GREENBIRD ›› FILTHY FRIENDS ›› KEVIN MORBY ›› THE MOUNTAIN GOATS ›› QUICKSILVER ›› SAINT AGNES ›› TAL WILKENFELD ›› DEAD KITTENS ›› THE GET UP KIDS ›› PUP ›› PETROL GIRLS ›› BEYONCÉ ›› FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES ›› VÖGEL DIE ERDE ESSEN ›› BAD SUNS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic