interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




KONNI KASS

Haphe

Tutl / Cargo Records

Die zugegebenermaßen überschaubare aber stets pulsierende Künstlerszene der Farör Inseln hat wieder einen neuen Star hervorgebracht. Konni Kass, ausgebildete Jazz-Sängerin und Ex-Medizinstudentin, mag stimmlich in den ruhigen Momenten an Björk erinnern, die musikalischen Einflüsse könnten jedoch umfänglicher und weniger greifbar kaum sein. Allerlei Synthesizer und Effekte prallen auf wiederkehrende Elemente aus Soul-Pop und Elektro-Indie-Folk. Das ist bei allen Einflüssen immer homogen, ein ums andere Mal exakt auf Konni Kass' herrlich verrückt zusammengewürfelte Band zugeschnitten und stets ehrlich nordisch. Das Understatement klarer Linien – es ist und bleibt zeitlos schön.4

Rock & Pop
›› THE CONVENT ›› PAVO PAVO ›› SYD ARTHUR ›› MELANIE PAIN ›› MOTORAMA ›› FIDDLER'S GREEN ›› ARCTIC SUNRISE ›› CHRISTINE OWMAN ›› PRETTY MERY K ›› CHAPTER 5 ›› THE LUCID DREAM ›› ANDREAS KÜMMERT ›› CLUESO ›› GURR ›› THE BRIAN JOHNSTOWN MASSACRE ›› PALACE ›› LÍNT ›› BLAUDZUN ›› LITTLE CHILDREN ›› NADA SURF ›› NARCOSATANICOS ›› THE NOTWIST ›› AMERICAN FOOTBALL ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› THE GROWLERS ›› UNHEILIG ›› THE SLOW SHOW ›› SOPHIE ELLIS-BEXTOR ›› KOTTARASHKY AND THE RAIN DOGS ›› QUICKSILVER ›› MATT BOROFF ›› THE SORE LOSERS ›› STICK TO YOUR GUNS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic