interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

TORTUGA BAR

Narcotic Junkfood Revolution

TORTUGA BAR

(VierSieben Records / AL!VE)

Drei Jahre hat die Band um Mark Kowarsch (Sharon Stoned, Elektrosushi) und Alexandra Gschossmann an ihrem Debut gearbeitet, was bei der langen Liste an internationalen Gastmusikergrößen allerdings nicht weiter verwunderlich ist. So ist die Scheibe mit dem seltsamen Titel, der irgendwie daherkommt wie das Resultat einer basisdemokratischen Entscheidung aller Beteiligten, mit allerlei verschiedenen Stilen gewaschen ohne aber dabei den roten Faden zu verlieren und wie eine lieblos zusammengewürfelte Ansammlung von big names zu wirken. So ist Tortuga Bar trotz so unterschiedlicher Feature-Acts wie Rummelsnuff, Nagel von Muff Potter und Peter von den SF Stiller ein abwechslungsreiches Album gelungen, das von Electropop bis hin zu R'n'R der härteren Gangart eigentlich keine Wünsche offen lässt.
4
Weitere Infos: › www.tortugabar.net

Rock & Pop
›› PETE YORN ›› GEMMA RAY ›› HOCKEY ›› WE WERE PROMISED JETPACKS ›› EDWARD SHARPE & THE MAGNETIC ZEROS ›› WILCO ›› BROKEN RECORDS ›› MATT BIANCO ›› EVERLAUNCH ›› TORTOISE ›› V. A. ›› VARIOUS ARTISTS ›› JACK JOHNSON ›› GEORGE HARRISON ›› BUFFY SAINTE-MARIE ›› BROTHERS OF THE SOUTHLAND ›› MICHAEL JACKSON ›› VARIOUS ARTISTS ›› KING CRIMSON ›› HANS-JOACHIM ROEDELIUS ›› THE 39 CLOCKS ›› SIVA. ›› (THE SOUNDS OF) KALEIDOSCOPE ›› KRIKOR & THE DEAD HILLBILLIES ›› BLAKFISH ›› LADYCOP ›› BLEIBENDE SCHAEDEN ›› SUBWAY ›› CASPIAN ›› MINTZKOV LUNA ›› THE BLACKOUT ›› GOD FIRES MAN ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic