interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

NIELS FREVERT

10.09.2021 Alter Schlachthof Soest

Intim ist der Rahmen an diesem Abend im Alten Schlachthof, intim ist aber auch die Performance. In Soest fasziniert Niels Frevert einmal mehr als sensibler Geschichtenerzähler, der trotz eines gewissen melancholischen Grundtenors auch mit seinem Gespür für feinsinnigen Humor zu begeistern weiß und dabei gleichermaßen auf Kopf und Herz seiner Zuhörer zielt. Im Trio mit Martin Hornung an den Tasten und Christoph Bernewitz an der Stromgitarre präsentiert der 53-jährige Ausnahme-Singer/Songwriter aus Hamburg seine Lieder in reduzierten, gedämpften Versionen und legt so noch mehr Gewicht auf die nachdenkliche Poesie, mit der er wie kein Zweiter selbst das greifbar macht, was nicht an der Straße der Worte liegt. 95 Minuten lang jagt ein intensiver Gänsehaut-Moment den nächsten, während sich Frevert zwischen den Liedern ungewohnt gelöst zeigt. So verrät er, dass er beim Schreiben von ´Wind in deinem Haar´ gegoogelt hat, ob Udo Jürgens den Titel schon benutzt hat („War aber nicht so!“, sagt er lächelnd), erzählt vor ´Niendorfer Gehege´ von seinem „relativ langweiligen“ Heimatstadtteil („Die Amerikaner würden sagen: It´s a nice place, but I wouldn´t want to live here“) und begeistert auch sonst stets mit augenzwinkernder Leichtigkeit. Da passt es perfekt, dass nicht wie eigentlich vorgesehen ´Das mit dem Glücklichsein ist relativ´ am Ende steht, sondern ´Als könnte man die Sterne berühren´ in der Zugabe auftaucht, denn ganz ehrlich: Genau so fühlen sich die Zuschauer, die anschließend völlig beseelt in die regnerische Soester Nacht eintauchen.


Weitere Infos: nielsfrevert.net


Oktober 2021
ISLE
LEWSBERG
NIELS FREVERT
REEPERBAHNFESTIVAL 2021 (22. - 25.09.2021 Hamburg)
‹‹September