interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

BELA EMERSON

Hespera

BiP_HOp/Cargo

Auf dieser CD trifft sich einiges, das ich aus sehr verschiedenen Gründen mag: Ein zuverlässig geschmackssicheres Label, eine interessante Musikerin mit einem so außergewöhnlichen wie schlüssig formulierten Konzept und nicht zuletzt ein Instrument, das ich sehr schätze. Ergibt (hier): eine Solo-Cello-CD auf BiP_HOp. Natürlich nutzt Emerson nicht (nur) den Naturklang des Cellos, sie schichtet Effekt auf Effekt, loopt, zerhackt und verknotet wieder, die Echokammer glüht. "Hespera" gewinnt seine Kraft und Tiefe aus dem sanft-melancholischen Zauber des einen Instruments, doch böse Störungen und ungesundes Knarzen trüben die trügerische Idylle zuverlässig. Hespera, der Westen, das AbendLand, als sensibele Improvisationskunst. 5
Weitere Infos: › www.cellobella.com

Electronik
›› FUNKER VOGT ›› CIRCLESQUARE ›› AIDAN BAKER & TIM HECKER ›› A SLOW RIP ›› BENJAMIN BRUNN ›› MERZBOW - MERZBOW/PORN ›› MURCOF ›› V.A. ›› XELA ›› HECTOR ZAZOU AND SWARA ›› V. A. ›› KK NULL ›› FENNESZ BRANDLMAYR DAFELDECKER ›› KIERAN HEBDEN & STEVE REID ›› FRONT 242 ›› MIWON ›› SQUAREPUSHER ›› WINDSURF ›› RUMPISTOL ›› GROWING ›› LEHN / SCHMICKLER ›› GREG DAVIS & SÉBASTIEN ROUX ›› SQUAREPUSHER ›› GROWING ›› THE BEAUTY OF GEMINA ›› V. A. ›› AGF ›› MYRA DAVIS ›› FUCK BUTTONS ›› PETER REHBERG ›› V.A. ›› RAGLANI ›› Z’EV vs PITA


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic