interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

SAY ANYTHING

… Is A Real Boy

(J Records/SonyBMG)

In den USA ist diese Platte bereits als das Bindeglied zwischen Bright Eyes und Saves The Day beschrieben worden. Ein Vergleich, der durchaus passt: Mastermind Max Bemis verbindet gefälligen, aber unspektakulären Pop-Punk und Indierock der großen Gesten (und großen Melodien) zu einem Premiumprodukt der Emo-Szene, das sich schon allein deshalb von Gleichgesinnten absetzt, weil dieses Album als Rockoper konzipiert wurde, die das Leben einer mäßig erfolgreichen Band nachzeichnet, die erst dann die Kurve Richtung Erfolg nimmt, als ihr Sänger beschließt, einfach seinem Herzen zu folgen. Mit anderen Worten: Say Anythings eigene Geschichte. 4

Weitere Infos: › www.sayanythingmusic.com

Rock & Pop
›› BUILT TO SPILL ›› PINK ›› SOLEDAD BROTHERS ›› MEDIENGRUPPE TELEKOMMANDER ›› V.A. ›› BEN MARTIN ›› V.A. ›› POP(pe)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› THE FEVER ›› BIF NAKED ›› THE FEVER ›› COWBOYS ON DOPE ›› V.A. ›› ROCKFORMATION DISCOKUGEL ›› THE SILOS ›› DANIELSON ›› FIELD MUSIC ›› ROBBERS ON HIGH STREET ›› THE CHURCH ›› RIVO DREI ›› ARCHIVE ›› DELBO ›› TAKING BACK SUNDAY ›› TEMPEAU ›› METRIC ›› MIR ›› THE STILLS ›› ROBERT FRIPP ›› VARIOUS ARTISTS ›› VARIOUS ARTISTS ›› AROMA ›› BOTANICA ›› RINNERADIO


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic