interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

NAIMA HUSSEINI

dito

(Universal Domestic)

Nun soll es endlich soweit sein: Die wunderbare Naima Husseini (aus ihrer alten Band erwuchsen quasi u.a. Boy) veröffentlicht ihren Debut-Longplayer! Nach vielen Irrungen und Wirrungen hat sie jetzt endlich das erschaffen, was sie genau so schon immer hätte machen wollen (wie sie beim NMA-Award in Berlin verriet). Das dabei Jahre ins Land gingen... Marginalien! Kristallklare Sounds winden sich um eine einzigartige Stimme. Husseini hat ihre Musik um 180Grad gewendet. Aus Pop-Songs wurde Electronica par excellence. Besonders die Single-Auskopplung „Au Revoir Tristesse“ und das wunderherzliche Intro zu „Mir fehlt nichts“ stehen scheinbar exemplarisch für den Aufbruch der 30jährigen Künstlerin in eine neue Ära. Husseini drückt ihre Songs so in Wohlklang, wie z.B. Peaches ihren den Stempel der Wildheit aufdrückt. Unvergleichbar gut. *****
Weitere Infos: › www.naimahusseini.com

Rock & Pop
›› V. A. ›› DIARY OF DREAMS ›› KNORKATOR ›› ANE BRUN ›› EXITMUSIC ›› THE RIFLES ›› LA CHIVA GANTIVA ›› WERNER FRISCH ›› FATOUMATA DIAWARA ›› AMY LAVERE ›› JOSH ROUSE and THE LONG VACATIONS ›› PYROLATOR ›› ANTHONY JOSEPH & THE SPASM BAND ›› BETH HART & JOE BONAMASSA ›› JIMI HENDRIX ›› JEFF BRIDGES ›› PATTI SMITH ›› VARIOUS ARTISTS ›› JOHN MARTYN ›› KAMMERFLIMMER KOLLEKTIEF ›› KILLED BY 9V BATTERIES ›› JUKEBOX THE GHOST ›› ST. VINCENT ›› THEY MIGHT BE GIANTS ›› TEAM STEREO ›› TAPE THE RADIO ›› RED HOT CHILI PEPPERS ›› NEW LOOK ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› SISKIYOU ›› EFFI ›› KAMIKAZE QUEENS ›› ROSENSTOLZ


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic