interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

OCEANSIZE

Self Preserved While The Bodies Float Up

Superball Music


Das haut einen weg. Das hätte ich nicht erwartet. In der Erinnerung gekramt machte das Quintett aus Manchester einen fast klischeehaft schwermütigen Progressiv-Eindruck. Aber weit gefehlt. „Part Cardiac“ geht böse ab, nette Core-Anleihen; und „SuperIposer“ setzt direkt in der Folge einen Deckel auf den Pott: Weite, Power, melodiöse Tiefe und irgendwie unbemerkbare rhythmische Raffinesse blasen einem die Gehörgänge frei. Natürlich folgen auch die epischen Stücke. Aber selbst die brillieren mit gekonntem Songgefühl. Oceansize mausert sich und gehört mit der neuen Scheibe sicher zur qualitativen Speerspitze des gewitzten Powerrocks mit Kraft und Gefühl.
5
VÖ: 03.09.2010

Weitere Infos: › www.oceansize.co.uk

Rock & Pop
›› CHEAP STAR ›› SCANNERS ›› SUPERCHUNK ›› NICK GARRIE ›› RAY DAVIES ›› MOONDOGGIES ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› JOHN WATTS ›› SQUAREPUSHER PRESENTS SHOBALEADER ONE ›› THE EX ›› DIETER MOEBIUS ›› BOB DYLAN ›› DAVID SYLVIAN ›› SYD BARRETT ›› EBO TAYLOR ›› CUT IN THE HILL GANG ›› VARIOUS ARTISTS ›› SEEDCAKE ›› MAXIMUM BALLOON ›› SWAHILI BLONDE ›› KELLEY STOLTZ ›› ANORAAK ›› DEAR JOHN LETTER ›› THE PHANTOM BAND ›› SUUNS ›› LETZTE INSTANZ ›› ABSYNTHE MINDED ›› SISKIYOU ›› BROKEN RECORDS ›› STEREOLAB ›› V.A. ›› MF/MB/ ›› ESCAPADO


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic