interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

WHO KNEW

Bits And Pieces Of A Major Spectacle

(DevilDuck Records)

Mit Freude anstecken – das ist das Ziel der sechs Isländer, die so gar nicht klingen wollen, wie andere Exportschlager ihres Landes mit dem Touch des Außergewöhnlichen. Ihr Sound ist unbekümmert, jubilierend, hochmelodiös, kraftvoll, frühlingsfrisch, ansteckend fröhlich und lässt die Sonne am Himmel scheinen. Immer wieder spielen Gitarren, Bass, Synthesizer und Schlagzeug miteinander wie junge Hunde und treiben sich gegenseitig an. Die charakteristische Stimme Ármannssons ist zudem ein prägnanter Glücksgriff, der dem Sound das passende Gesicht verleiht. Phasenweise erinnert mich das Ganze an Arcade Fire aus Speed. Sehr schön!
VÖ 21.5.
4

Weitere Infos: › www.myspace.com/wellwhoknew

Rock & Pop
›› BIERSPIELER ›› THE DIVINE COMEDY ›› WE ARE SCIENTISTS ›› THE DRUMS ›› TELEVISION PERSONALITIES ›› BRENDAN PERRY ›› HOLE ›› QUICKSILVER ›› WOVENHAND ›› STEVIE SALAS & BERNARD FOWLER ›› BRYAN LEE ›› HARMONIA & ENO ›› ROEDELIUS ›› DAARA J FAMILY ›› BUDDY HOLLY / CHUCK BERRY ›› KONONO No. 1 ›› ELENA LEDDA ›› JACKSON BROWNE / DAVID LINDLEY ›› ARIEL PINK´S HAUNTED GRAFFITI ›› SLEEPY SUN ›› KILLED BY 9V BATTERIES & PICTURE EYES ›› TRASH KIT ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› SWITCHFOOT ›› CLUB 8 ›› CHRIS LEO'S VAGUE ANGELS ›› THE CHAP ›› FROG EYES ›› THE MAGIC NUMBERS ›› BONAPARTE ›› JUNKBOY ›› THE SCHOOL ›› REFUSED


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic