interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

KLAUS KINSKI

Singt und spricht Werke der Weltliteratur

Deutsche Grammophon/Universal

Hier ist es angebracht, ja notwendig: "Sensation, Baby!" zu rufen. Auf insgesamt 16 (z.T. Doppel-)CDs wird von Universal so ziemlich alles veröffentlicht, was der (letzte?) grosse deutsche Schauspieler auf der Bühne und im Studio vorgetragen hat. Vieles war auf (natürlich bis auf die "Hits" von Villon und Baudelaire in der Regel längst vergriffenen) Amadeo-Platten mal zu haben, aber (mindestens) die Brecht-Texte und "Wiedersehen mit Brideshead" vom englischen Satiriker Waugh sind bisher unveröffentlicht. Jeweils einzeln oder als Box erhältlich bergen die CDs u.a. Texte von Goethe, Schiller, Nietzsche, Wilde, Strindberg, Majakowski und Dostojewski in der beeindruckenden (und nicht immer brachialen, sondern geraden in den leisen Momenten sehr intensiven) Kinkski-Interpretation.

6

Weitere Infos: › www.kinski.de


Oktober 2003
ANDREAS AMMER / SEBASTIAN HESS
KLAUS KINSKI
‹‹August November››