interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
QUIET HOLLERS - Amen Breaks

(Goomah Music)
Zwei Jahre nach ihrem feinen selbstbetitelten Album verfolgen Quiet Hollers den einmal eingeschlagenen Weg auf ihrer dritten LP unbeirrt fort. „Ich lasse die Songs, nicht die Genre-Erwartungen die Richtung vorgeben“, unterstreicht Frontmann Shadwick Wilde, und deshalb lässt sich die Band aus Louisville, Kentucky, die am 28.10. für ein einziges BRD-Konzert im Gleis 22 in Münster gastiert, auch auf ´Amen Breaks´ nicht festnageln. Im Windschatten von The National oder Band Of Horses beziehen sich Quiet Hollers auf Americana, Indierock und Post-Punk und punkten erneut durch elegische Eingängigkeit und Texte für Herz und Kopf. Dabei setzen sie verstärkt auf akustische Instrumente (Klavier, Streicher, Wandergitarre) und rücken so bewährte Qualität in ein neues Licht! ****


Weitere Infos: www.quiethollers.com
>>>Rock & Pop>>>
WIDOWSPEAK ||| WORRIERS ||| ROLLING BLACKOUTS COASTAL FEVER ||| CHAD VANGAALEN ||| OWEN MEANY´S BATTING STANCE ||| MY SAD CAPTAINS ||| FERN ||| BEATSTEAKS ||| DEUTSCH AMERIKANISCHE FREUNDSCHAFT ||| V.A. ||| CARROUSEL ||| EXIT EDEN ||| CRO ||| FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| ROME IS NOT A TOWN ||| ROPOPOROSE ||| METZ ||| QUICKSILVER ||| OSCAR AND THE WOLF ||| TORRES ||| MOTORPSYCHO ||| LEE RANALDO ||| TIM NEUHAUS ||| PROPAGANDHI ||| THE LUMES ||| AUFBAU WEST ||| FORKUPINES ||| LONEY DEAR ||| OTHERKIN ||| DIE! DIE! DIE! ||| FUCK ART, LET'S DANCE ||| SUPERFOOD ||| BEN GIBBARD ||| THE DUKE SPIRIT ||| MANCHESTER ORCHESTRA ||| IRON & WINE ||| AIVERY ||| ARCADE FIRE ||| MIDNIGHT SISTER ||| EISBRECHER ||| SUICIDE COMMANDO ||| HOCICO ||| IN EXTREMO ||| AMELIA BRIGHTMAN ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| R.E.M. ||| WAND ||| A GIANT DOG ||| QUICKSILVER |||
© 01. Oktober 2017  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Konserven

Links

suche