interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
Pop auf Draht - Musik, Literatur, Kunst und Film

A
N
Z
E
I
G
E

Mock - Cartoon

partner - mzes.de

tourbus
service
Europaweiter Nightliner- und Tourtransportservice für Bands und Crews.
>>>mzes.de>>>

lottofoon
Schöner abgreifen. Diesen Monat zu gewinnen:
BASSEKOU KOUYATE & NGONI BA
LARKIN POE
LOTTOFOON 08-14
OK KID
PHILIPP POISEL & BAND
PLACEBO
RADIOAISLE
RHONDA
TAAMA
THE LONE CROWS
TO ROCOCO ROT
TWIN ATLANTIC
>>>lottofoon>>>

Newsletter
Bestell' unseren Newsletter und wir schicken dir monatlich alle wichtigen Infos aus der Westzeit.
>>>Newsletter>>>

suche

a n z e i g e
Abfallcontainer online mieten>>>
Aktenvernichtung online bestellen>>>

Interviews
TAAMA - Stern des Südens!
Als Sängerin lebte Taama jahrelang von `Luft und Liebe´, performte in der so benannten Band zusammen mit ihren Brüdern Manuel & Mario. Manchmal gar auf einer Bühne mit Ich & Ich, Revolverheld, Silbermond. Doch das war gestern. Heute setzt sie auf „Auf alles was bleibt“!
>>>interviews>>>
ANY GIVEN DAY - Nicht nur harte Riffs durchprügeln
Der Pott war immer schon ein guter Nährboden für Musiker, die der härteren Gangart frönen. Man denke dabei nur Miland ´Mille´ Petrozza und seine Band Kreator. Jetzt macht mit Any Given Day aus Gelsenkirchen eine neue harte Truppe von sich reden. Eine Band, die alles hat, um die Fahne des Metal in die Zukunft zu tragen. Wenn man gleich beim Debüt-Album, das übrigens ´My Longest Way Home´ betitelt ist, eine solche Aussage trifft, dann muss der Fünfer schon einiges zu bieten haben.
>>>interviews>>>
ANY GIVEN DAY ||| LARKIN POE ||| RADIOAISLE ||| RHONDA ||| TAAMA ||| THE LONE CROWS ||| TO ROCOCO ROT ||| TWIN ATLANTIC |||

Kunst
Beuys Brock Vostell - ZKM | Museum für Neue Kunst Karlsruhe
Auf einmal war in Museen, Galerien und Ateliers vieles anders. Wer sich am Anblick Kopf stehender, aus der Nase blutender oder unter der Decke schwebender Kampfflugzeuge gewöhnen konnte, dem entgingen die radikalen Schritte einiger – auch deutscher – Künstler nicht. Was zunächst als reines Spektakel der Öffentlichkeit geboten wurde, entwickelte sich zu einem der interessantesten Kunstbeiträge des zwanzigsten Jahrhunderts. Happening, Performance oder Skulptur im weitesten Sinne traten in den Vordergrund, die ehrwürdige, auf Leinwand und Papier gespeicherten künstlerischen Ideen und Werke waren nur noch Relikte einer überholten Vergangenheit.
>>>Kunst>>>
Paul Chan: Selected Works - Schaulager Laurenz-Stiftung Münchenstein/Basel
Schatten und Licht – zwei wesentliche Bestandteile im Werk des amerikanischen Installationskünstlers Paul Chan. Schmale Lichtstreifen versetzen die archaischen Gegenstände wie einen schmalen Tisch, eine schmale, lang gezogene Bank?, in einen Kegel aus Helligkeit, die von einem üppigen Schatten umschlossen ist. Himmel und Erde: nämlich Licht und Schatten, benutzt Paul Chan als Korrespondenzgrundlage für ein komplexes Werk, das den Naturgesetzen ebenso folgt wie den Ideen der Künstlerseele.
>>>Kunst>>>
August 2014

olymp
SPOON - They Want My Soul
(Anti / Indigo)
>>>konserven>>>

konserven
TAAMA - Auf Alles Was Bleibt

THE MOONS - Mindwaves

KONGOS - Lunatic

POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT - Diverse

MARION RAVEN - Songs From Blackbird

>>>konserven>>>

© 1996-2014  WESTZEIT ||| impressum ||| kontakt
||| powered by ini-i