interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

MAGNAPOP

Mouthfeel

(DevilDuck/Soulfood)

Für gewöhnlich wäre es kein Kompliment, wenn man einer 2005er LP bescheinigen würde, sie klänge, als hätten die 90er Jahre nie aufgehört. Bei Magnapop ist es allerdings ausdrücklich als Lob gemeint. Lange Jahre in der Versenkung verschwunden, braucht das Quartett aus Atlanta auf "Mouthfeel" nur wenige Akkorde, um uns in Erinnerung zu rufen, warum sie nicht nur R.E.M., sondern auch Bob Mould zu ihren größten Fans zählen. Linda Hoppers zuckersüße Vocals sind nämlich einfach die perfekte Ergänzung zu Ruthie Morris' rauen, knappen Gitarrenlicks, die die Songs mal als teils geradezu garagige Power-Pop-Hymnen daherkommen lassen und mal viel Jangle-Pop-Potential haben. Ein feines Comeback! 4


Weitere Infos: › www.magnapop.com

Rock & Pop
›› TOKYO SEX DESTRUCTION ›› APOPTYGMA BERZERK ›› CAMILLE ›› DM BOB & COUNTRY JEM ›› GIORBINO ›› MARDI GRAS. BB ›› NYLON ›› V.A. ›› DM BOB & COUNTRY JEM ›› EVAN FOSTER ›› THE FLESHTONES ›› THE RUTS ›› JENS FRIEBE ›› THE EDITORS ›› DERBY ›› V.A. ›› RILO KILEY ›› V.A. ›› EL*KE ›› LORENZO „JOVANOTTI“ CHERUBINI ›› ALANIS MORISSETTE ›› DIE SPRINGER ›› ANA POPOVIC ›› STEAMBOAT SWITZERLAND ›› UB40 ›› ADRIAN BELEW ›› VARIOUS ARTISTS ›› RINGO STARR ›› AL KOOPER ›› Ticklish ›› MATTHIAS ARFMANN ›› ASWEFALL ›› BEAUTIFUL SKIN


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic