interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
EMMA ELISABETH - Melancholic Milkshake

(Ferryhouse/Rough Trade)
Emma Elizabeth alias Betty Dittrich ist in einer Welt zu Hause, in der auch musikalisch die Grenzen immer mehr verwischen. Ihr Solodebüt ist deshalb eine Platte geworden, auf der Indie draufsteht, aber meistens doch Pop drin ist: Musik, die nahelegt, dass man sich zwischen Fleetwood Mac und Mazzy Star, zwischen Dolly Parton und Patti Smith nicht entscheiden muss. Mit reichlich 80s-Referenzen und einer Reihe „famous friends“ (Petter Ericson Stakee von Alberta Cross und Nick McCarthy von Franz Ferdinand halfen beim Songwriting, Earl Harvin von den Tindersticks beim Einspielen, Produzenten-Legende Victor Van Vugt beim Mixing) macht sich die 34-jährige Schwedin auf zum eigenen Ich und klingt dabei wie eine Künstlerin, für die PJ-Harvey-Coolness und eine Eurovision-Song-Contest-Teilnahme genauso zusammenpassen wie Melancholie und Milchshakes.
****
>>>Rock & Pop>>>
JAMESTOWN REVIVAL ||| RICHARD REED PARRY ||| ELLIE FORD ||| AGENT BLÅ ||| THE HARMALEIGHS ||| JUDAH & THE LION ||| COMBICHRIST ||| SIGNAL AOUT 42 ||| COLD SHOWERS ||| VERSENGOLD ||| GARDEN OF DELIGHT ||| NO MORE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| ALEXA FESER ||| SARAH CONNOR ||| JAMIE LENMAN ||| BAND APART ||| NEW ORDER ||| V.A. ||| CHRIS ROBINSON BROTHERHOOD ||| DRAB MAJESTY ||| DRESSY BESSY ||| MADDER ROSE ||| CHARLY BLISS ||| GAUCHE ||| DEFEATER ||| QUICKSILVER ||| CARNIVAL YOUTH ||| SLEATER-KINNEY ||| CRUMB ||| KYLE CRAFT ||| PINKY PINKY ||| PLASTIC MERMAIDS ||| BEN GRANFELT ||| BRUCE SPRINGSTEEN ||| THE BLACK KEYS ||| ADRIANO BATOLBA TRIO ||| SAIL BY SUMMER ||| SUBSHINE ||| THE VIOLENT YEARS ||| THE RACONTEURS ||| SWAIN ||| THE HALO TREES ||| BUNTSPECHT ||| HGich.T ||| SOAK ||| BURNING ALMS ||| GUS DAPPERTON ||| SACRED PAWS ||| THE CATENARY WIRES |||
© 01. Juli 2019  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld ||| Datenschutz
Konserven


suche