interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
RUNNING RIOT - V.A.

 
NIGHT BIRDS aus Brooklyn, musikalisch aber eher nach O.C. klingen, kommen pünktlich zu ihrem 10jährigen Bandjubiläum mit Roll Credits (Fat Wreck Chorts / Edel) um die Ecke geschossen. Es handelt sich sich um eine Mini-LP mit acht schnellen Punk-Smashern, die schwer von Adolescents, Agent Orange, Dead Kennedys und 7 Seconds, aber auch Poison Idea beeinflusst sind. Also erstklassiger 80s Ami-HC-Punk mit eingängigen Hooks, begnadeten Tempowechseln, tollen Refrains, aber auch nachdenklichen Momenten und immer wieder eingestreuten Surf-Elementen, was ´Roll Credits´ zu dem macht was gemein hin unter einer atemlose Durchmarsch-Platte versteht. Neben dem Langzeit-Gitarristen PJ Russo schrubbt neuerdings auch wieder Original-Gitarrist Mitglied Mike an den Saiten. Mit doppelter Gitarrenbreitseite knallen die neuen Songs enorm und walzen so regelrecht unaufhaltsam nach vorne. Incl. einem fulminanten Gastauftritt vom ´King of Punk´ Jerry A (Poison Idea) himself! 5
Nein Nein Nein, Copilot & Koeter sind HINÜBER, zumindest im Hinblick auf die Bandbesetzung(en). Soll heißen, die Hinüber besteht aus vier ex-Mitglieder von Koeter, Copilot & 999 (in deutsch!-). Auf ihrer selbstbetitelten 5-Track-D.I.Y.-EP kreieren die Kölner - mit kühlen vs. matt schimmernden Postpunk-Gitarren, einem im Hintergrund lauernden Bass und einem klangvollen Frontmann mit bissigem Gesang – astreinen Indie-Angry-Pop mit gutem Wortwitz. Davon abgesehen präsentieren Hinüber eigenständigen und - willigen Punk mit offensichtlicher Indie-Schlagseite. Schnodderig und ungemein einnehmend! 5
Sichtlich angepisst präsentiert die Düsseldorfer HC-Punk-Formation SNIFFING GLUE auf ihrer aktuellen fünften Studio-LP Feral Thoughts (Kidnap Music / Cargo) 16 neue Songs, die gekonnt & rasant zwischen Melancholie und Adult-Aggression pendeln. Hier wird Oldschool HC jenseits der 80er Jahre erneut Revue passiert, der trotz aller Kompromisslosigkeit unüberhörbare Reminiszenzen an Postpunk und Wave vorweist. Thematisch passt das natürlich bestens, musikalisch fügen sich diese Momente aber auch ebenso unaufgesetzt ein. 4
´Last but not least´ melden sich KREFTICH mit inzwischen 21 Jahren auf dem Bandbuckel und sieben Jahre nach ihrem letzten Album mit neuem Material zurück an ihre Hörerschaft. Niemals Stumm (Weird Sound & SN Punx / Membran) lautet der programmatische Titel ihres aktuellen Tonträgers, der inhaltlich noch zwei Schritte weiter geht, getreu dem Motto: ´Sei niemals stumm, taub und blind! Sei offen, tolerant und bunt´. Wer diese Devise (aus)lebt, fußt außerhalb der gesellschaftlichen Mitte, aber mit Sicherheit nicht rechts davon. Selbst wenn der Name einer Band zu diesem Thema Assoziationen zulässt. Mit handfestem Punkrock und spürbar ehrlichen Texten mit Ecken und Kanten bringt das Trio ihre Wut und ihr Unverständnis spürbar auf die Tapete. Einerseits kämpferisch und andererseits eben auch zerbrechlich, gänzlich eben menschlich! 4
Benannt nach einem SF-Roman, in dem nach Perlen tauchende Riesenmolche zunächst als billige Arbeitskräfte missbraucht werden und sich dann kriegerisch gegen die Ausbeuter wenden, haben sich WAR WITH THE NEWTS durch eine Annonce 2016 kennengelernt. Von da spielen der Spanier Alberto, der Franzose Alex & Ukrainer Kostia gemeinsam fiesen Punkrock mit hörbarem Stoner-Einschlag. Muerte Ï¥È Amour (Bakraufarfita Records / Finetunes / Nova MD) , das soviel wie ´Der Tot ist meine Liebe´ heißt und sich aus die Herkunftstorte [Muerte (spanisch), Ï¥È (ukrainisch) & Amour (französich)] ebenso wie die zwei Teile bzw. Seiten des Albums zusammensetzt. Dreckig und niederträchtig, mit Anleihen von Bands wie Refused, The Bronx, The Fartz & Verbal Abuse. 4

>>>Punk/Hardcore>>>
RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| MASSENDEFEKT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| SLIME ||| RUNNING RIOT ||| ROGERS ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| UNIFORM CHOICE ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| KLOTZS ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| WIRE ||| RUNNING RIOT ||| EAST SIDE BOYS ||| 4 PROMILLE ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| ZSK |||
© 01. Dezember 2018  WESTZEIT ||| Text: Georg Lommen ||| Datenschutz
Konserven


suche