interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
SIGHFIRE - Sighfire

 
Das Kapital Records/Broken Silence
Sighfire sind (hier) die Dänen Hasse Poulsen (g, b, voc) und Johan Dalgaard (key) sowie der Brite Peter Corser (sax, cl, perc, voc). Man kennt sich von der Band "Das Kapital", lud für die Debut-CD aber viele Gäste ein. Mit Erfolg, denn "Démocratie" wirkt mit Mounir Troudis arabischen GesangsLinien wie Art Zoyd in Tanger, die folgenden "Neverlectrics" erinnern fern an Reichs "Phases", allerdings inkl. frei jubelndem Saxophon. Wir hören minimalistische BläserFiguren, bei "La Danse..." einen atemlosen französischen Erzähler, mit "Simple As This" eine fragile Ballade zu akustischer Gitarre und "Stop The Clock" ist mit den Sleaford-Mods-artigen RapLines, den Elefantengebrüll-artigen Störungen und seinen schweren GitarrenRückkopplungen auf einem BläserFundament PunkJazz erster Güte. Erstaunlich, wie gut diese niemals beliebige Melange aus so verschiedenen Genres (Minimal, ArtRock, Folk und Jazz) hier funktioniert.
*****

Weitere Infos: www.sighfire.com
>>>Fear No Jazz>>>
DAS KAPITAL ||| CHRIS BROKAW ||| DOCK IN ABSOLUTE ||| JAZZJANZKURZ ||| DARK STAR SAFARI ||| PAAL NILSSEN-LOVE & KEN VANDERMARK ||| ANTHONY PATERAS ||| JAZZJANZKURZ ||| ENSEMBLE MUSIKFABRIK ||| SENDECKI & SPIEGEL ||| HENRIK MUNKEBY NØRSTEBØ / DANIEL LERCHER / JULIE ROKSETH ||| BOBBY SPARKS II ||| JAZZJANZKURZ ||| DWIGHT TRIBLE ||| BRUUT! ||| THEON CROSS ||| ABISKO LIGHTS ||| GOMRINGER/SCHOLZ ||| DOMINIC MILLER ||| JAZZJANZKURZ ||| ELLEN FULLMAN & OKKYUNG LEE ||| JOEL HARRISON ||| MINUA ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| BRASKIRI ||| WOJTEK MAZOLEWSKI QUINTET ||| FLEXKÖGEL ||| CLARA HABERKAMP ||| MANFRED KRUG ||| JAZZJANZKURZ ||| LISA BASSENGE ||| GET THE BLESSING ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| FERENC UND MAGNUS MEHL QUARTETT ||| MØSTER! ||| LULO REINHARDT ||| CLAUDIO F BARONI ||| HENNING SIEVERTS SYMMETHREE ||| ONYX COLLECTIVE ||| THE JAMIE SAFT QUARTET ||| THE END ||| JAZZJANZKURZ ||| STEFANO ZENI ||| KAMASI WASHINGTON ||| ANNE-JAMES CHATON & ANDY MOOR ||| JOHN TILBURY/KEITH ROWE/KJELL BJØRGEENGEN ||| JAZZJANZKURZ ||| EXIT UNIVERSE |||
© 01. Dezember 2018  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Konserven


suche