interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT - Diverse

-
Auf die Frage, ob Bundeskanzler Brandt in den 1970ern die Welt veränderte, antwortete Patrice 2013: „Bob Marley hat die Welt verändert!“. Und ja, er hat. Nun liegt zum 40. Jahrestag der Erstveröffentlichung eine neue Version von „Kaya“ (Universal / Island / Tuff Gong) vor. BOB MARLEY & THE WAILERS waren 1978 in Hochform. Sie brachten Jamaikas Sonne mit ihrem Reggae buchstäblich zum erklingen. CD1 enthält die traditionelle Version, CD2 einen neuen Album-Remix von Stephen Marley. ******

JUANITA STEIN war in den frühen 2000ern als Frontfrau der australischen Indieband Howling Bells bekannt. Mit „Until The Lights Fade“ (Nude / Alive) rockt sie nun solo (manchmal old school wie Chrissie Hynde mit den Pretenders), singt „verhallt“, oder sie geht back in time zurück in alte New Wave-Stilformen. Hätten wir 1980, wäre dieses Album eine Sensation! *****

Indie-Pop mit frischem Bar-Jazz-Charakter generieren THE PAPER KITES aus Melbourne / Australien auf ihrem neuen Opus „On The Corner Where You Live“ (Nettwerk / Warner ADA). Atmosphärisch, jedoch ohne große Highlights, überwinden sie schwer fassbare Klang-Emotionsbarrieren, um ihren elf neuen Liedern eine herzliche Unaufgeregtheit zu verleihen. VÖ: 21.09. ***

THE TOWN HEROES aus Kanada bringen mit „Everything (Will Be Fine When We Get To Where We Think We´re Going)” (Popup-Records / Soulfood) ihr viertes Studioalbum in Umlauf. Herrlich oszilliert die Band zwischen Innovationen von Arcade Fire, frischem Pop in einem warmen, klaren Sound hin und her. Hymnische Refrains und Falsettgesang runden das Paket ab. Fein. ***

IAN GILLAN & THE JAVELINS (earMusic) bringen circa 55 Jahre nach ihrer Prime-Time im England der frühen 60er Jahre, lange bevor Gillan als Sänger von Deep Purple zu Weltruhm gelangte, nun ihr damaliges Repertoire von Coverversionen auf einem selbstbetiteltem Album heraus. Gillan bestätigte im IV, dass tatsächlich alle Original-Mitglieder der Javelins kürzlich mit nach Hamburg gekommen waren, um die Songs von z.B. Buddy Holly neu zu interpretieren. Nicht mit normalem Maßstäben zu bewerten!

Um die Partnerin zu necken, wurde kürzlich „Plugged“ (Sony Music) von PETER MAFFAY, dem Rockidol rumänischdeutscher Herkunft, in den Player gelegt. Und tatsächlich, es rockt und kracht, wie sonst eben bei Hardrockbands. Nur, dass der Peter hier, teilweise in neueren Versionen, „Die stärksten Rocksongs“ seiner Karriere versammelt hat. 19 Rocker als Gegenteil von „unplugged“. Zeitgeschichte sollte nicht benotet werden – siehe Javelins.

Auch LAPRE ist Vergangenheit. Das Duo feiert nun jedoch seine „Auferstehung“ (Bureau B). 1983 schlossen Rudolf Langer (veröffentlichte mit Tyndall diverse Alben auf Sky Records) und Peter Preuß sich in Berlin zu einem Duo zusammen, um repetitiven Sequenzer-Synthiepop mit Moll-Einflüssen zu zelebrieren. Ein Dokument einer Zeit, als jedeR Musik machen wollte. Wer den Zahn der Zeit mag, wird hier Freude haben! ***

Mehr Zeitgeschichte, als sie der fast 84jährige, gebürtige Berliner Hans-Joachim Roedelius geschrieben hat, ist kaum möglich. Von Cluster über Harmonia bis zum heutigen Tag als MUELLER ROEDELIUS mit „Imagori II“ (Grönland). Doch interpretiert Roedelius sich mit seinen wechselnden musikalischen Partnern nicht ständig selbst neu, sondern er erfindet sich stetig neu. „Imagori II“ bietet herrliche Momente zwischen Ambient, Dub, Elektronik und entspannenden Soundteppichen. Im Ergebnis sind das zwölf zeitlose Tracks, die dennoch an verschiedene Dekaden experimenteller Musik erinnern können. *****

Das Duo CHIQANNE, bestehend aus Anna Gostelli und Fabian Chiquet, beendet die „Sommerzeit“ (RAR / Motor Entertainment) in zwölf klingenden Akten. Verspielt, mit Hall und glasklar vertont, erzählen die Lieder von Alltäglichkeiten und Sehnsüchten. Deutscher Pop, wie er selten so fein dargeboten wird. Marimba Hooks treffen auf Bass und Schlagzeug. Zu schön, um auf No. 1 der Charts einzusteigen… **


Weitere Infos: www.mediendienstleistungenpoppe.de
>>>Rock & Pop>>>
FAELDER ||| LUC STARGAZER ||| DEAD CAN DANCE ||| VADOT ||| ELVIS COSTELLO & THE IMPOSTERS ||| LAIBACH ||| PETERLICHT ||| J FERNANDEZ ||| CASH SAVAGE & THE LAST DRINKS ||| SWEARIN’ ||| BLACK SEA DAHU ||| LÉONIE PERNET ||| TWO MEDICINE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| FISH ||| JORIS ||| EAGLE-EYE CHERRY ||| ROB MOIR ||| ANTI-FLAG ||| CLOUD NOTHINGS ||| CLUB CACTUS ||| QUICKSILVER ||| BARBARA MORGENSTERN ||| EUT ||| HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUS ||| JASON ISBELL AND THE 400 UNIT ||| J MASCIS ||| KURT VILE ||| PELUCHE ||| PAUL WELLER ||| JETT REBEL ||| THE KVB ||| MOTORAMA ||| THE BEAUTY OF GEMINA ||| SOLAR FAKE ||| ASHBURY HEIGHTS ||| PETER HEPPNER ||| PETER HEPPNER ||| THALIA ZEDEK BAND ||| SUMMER SALT ||| THE LEMON TWIGS ||| DOE ||| TOWN OF SAINTS ||| AMBER ARCADES ||| HER´S ||| MUTUAL BENEFIT ||| YUSUF SAHILLI ||| SWEARIN´ ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| AVEC |||
© 01. September 2018  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe ||| Datenschutz
Konserven


suche