interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
IMARHAN - Temet

 
(City Slang)
Zwei Jahre sind vergangen seit den Algeriern mit ihrem Debüt „Imarhan“ ein internationaler Erfolg gelungen ist. Logischerweise war die seit 2008 bestehende Band daraufhin auf der ganzen Welt unterwegs und stand mit unterschiedlichsten Künstlern auf der Bühne, was diesem Album deutlich anzuhören ist. War das erste Album geprägt von beinahe minimalistischem Wüsten-Blues und dem omnipräsenten einzigartigen Gitarrensound, sind jetzt deutlich mehr Instrumente hinzugekommen, die für zahlreiche Rock- und Funkeinlagen sorgen – die nicht immer so recht ins Bild passen wollen, Spielfreude hin oder her. Der Sound des Erstlings ist zwar definitiv auch wiederzuerkennen, aber die meditative Melancholie des Debüts gerät in der neuen Opulenz leider etwas unter die Räder.
****

Weitere Infos: www.imarhan.com
>>>Worldmusic>>>
DI GRINE KUZINE ||| A CERTAIN RATIO ||| ORQUESTA AKOKÁN ||| FAUN ||| YELLOW BIRD ||| SEUN KUTI & EGYPT 80 ||| FONDATION ||| V. A. ||| V. A. ||| DANIEL KAHN & THE PAINTED BIRD ||| V. A. ||| THE KNIFE ||| KASAI ALLSTARS ||| TORI AMOS ||| MEMNON SA ||| MARTIN HANNETT ||| HANNU KARJALAINEN ||| HARALD GROSSKOPF & EBERHARD KRANEMANN ||| TANGERINE DREAM ||| FRANK LONDON GLASS HOUSE ORCHESTRA ||| DEBEN BHATTACHARYA ||| CAN ||| FONTÄN ||| HARVESTMAN ||| V. A. ||| GORILLAZ ||| LOVEBRAIN (...) AND DISKOTÄSCHCHEN (...) ||| SONGHOY BLUES ||| RAFAEL & ENERGÍA DOMINICANA ||| YA TOSIBA ||| ANNELI DRECKER ||| JEWISH MONKEYS ||| COLOGNE TAPE ||| TALE OF US ||| ANJI CHEUNG ||| BING & RUTH ||| IMMERSION ||| YASMINE HAMDAN ||| JAAKKO LAITINEN & VÄÄRÄ RAHA ||| CLUSTER ||| NIKLAS PASCHBURG ||| MARIHIKO HARA & POLAR M ||| DAKOTA SUITE & VAMPILLIA ||| SANKT OTTEN + N ||| ALSARAH AND THE NUBATONES ||| KOFELGSCHROA ||| QUENTIN SIRJACQ ||| SCHANDMAUL ||| THE UKRAINIANS ||| FWY! |||
© 01. März 2018  WESTZEIT ||| Text: Florian Cirkel
Konserven


suche