interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
BOBBY PREVITE - Rhapsody

 
RareNoiseRecords
Schlagzeuger Previte gehört zu den alten Recken der New Yorker Jazzszene(n), da wundert es wenig, dass sowohl Zeena Parkins als auch John Medeski seiner Einladung zur "Rhapsody" gern folgten. Dazu kommen der Westcoast-Jazzer und Wilco-Gitarrist Nels Cline, die avantgardistische Sängerin Jen Shyu und mit Fabian Rucker ein eher unbekannter, nichtsdestotrotz aber grandioser Saxophonist. Nun könnte man auf den hinter der Platte (die der 2. Teil einer Trilogie ist) stehenden konzeptionellen Überbau eingehen, doch dann würde hier der Platz für die Würdigung der Musik selbst fehlen. Dort reihen sich zarte repetitive Muster an energische Ausbrüche Freier Improvisation und schöne ModernJazz-Elemente, manches wirkt beinahe kammermusikalisch (z.B. "The Lost"). Sämtliche Instrumente werden - und das ist gerade für Parkins Harfe und Clines Gitarren ungewöhnlich - dabei rein akustisch gespielt. Auch Shyu führt ihre wandlungsfähige Stimme nicht in Extrembereiche, was dem erzählenden Rahmen dieses faszinierenden Projekts sehr dienlich ist.
*****

Weitere Infos: www.bobbyprevite.com
>>>Fear No Jazz>>>
DAS KAPITAL ||| CHRIS BROKAW ||| DOCK IN ABSOLUTE ||| JAZZJANZKURZ ||| DARK STAR SAFARI ||| PAAL NILSSEN-LOVE & KEN VANDERMARK ||| ANTHONY PATERAS ||| JAZZJANZKURZ ||| ENSEMBLE MUSIKFABRIK ||| SENDECKI & SPIEGEL ||| HENRIK MUNKEBY NØRSTEBØ / DANIEL LERCHER / JULIE ROKSETH ||| BOBBY SPARKS II ||| JAZZJANZKURZ ||| DWIGHT TRIBLE ||| BRUUT! ||| THEON CROSS ||| ABISKO LIGHTS ||| GOMRINGER/SCHOLZ ||| DOMINIC MILLER ||| JAZZJANZKURZ ||| ELLEN FULLMAN & OKKYUNG LEE ||| JOEL HARRISON ||| MINUA ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| BRASKIRI ||| WOJTEK MAZOLEWSKI QUINTET ||| SIGHFIRE ||| FLEXKÖGEL ||| CLARA HABERKAMP ||| MANFRED KRUG ||| JAZZJANZKURZ ||| LISA BASSENGE ||| GET THE BLESSING ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| FERENC UND MAGNUS MEHL QUARTETT ||| MØSTER! ||| LULO REINHARDT ||| CLAUDIO F BARONI ||| HENNING SIEVERTS SYMMETHREE ||| ONYX COLLECTIVE ||| THE JAMIE SAFT QUARTET ||| THE END ||| JAZZJANZKURZ ||| STEFANO ZENI ||| KAMASI WASHINGTON ||| ANNE-JAMES CHATON & ANDY MOOR ||| JOHN TILBURY/KEITH ROWE/KJELL BJØRGEENGEN ||| JAZZJANZKURZ |||
© 01. März 2018  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Konserven


suche