interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
DESTROYER - Ken

 
(Dead Oceans/Cargo)
Bei Dan Bejar weiß man nie, was einen erwartet. Mit jedem neuen Destroyer-Album findet der inzwischen 45-jährige Kanadier zwischen Eklektizismus und Exzentrik neue Ausdrucksformen. ´ Ken´, das elfte Album seiner Band, lebt von einem elektronischer Pop-Sound, der an New Order zu ´Temptation´-Zeiten erinnert und so die ideale Kulisse für Bejars oft fast beiläufig anmutendes Storytelling aus dem Paralleluniversum bildet. Fast klingt ´Ken´ wie die Destroyer-Breakthrough-Album ´Kaputt´ von 2011, aber eben nur fast. ´Dieses Mal klingen die Synths richtig düster, fast schon an der Grenze zu Goth und Industrial - kantig und sehr perkussiv. Mit ´Ken´ haken wir uns, wie schon mit ´Kaputt´, bei den 80ern ein, aber bei einer völlig anderen Version des Jahrzehnts“, sagt Bejar selbst – und besser hätten wir es auch nicht ausdrücken können.
****

Weitere Infos: www.facebook.com/Destroye
>>>Rock & Pop>>>
ROBERT FINLEY ||| A CERTAIN RATIO ||| PINK ||| THE PROFESSIONALS ||| SELIG ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| LOST HORIZONS ||| PALE SEAS ||| PEARLS BEFORE SWINE ||| GROOMS ||| TUSKS ||| MICATONE ||| DERDE VERDE ||| BOY ||| QUICKSILVER ||| MICATONE ||| THE PARITY COMPLEX ||| WIRTZ ||| COOGANS BLUFF ||| TRUPA TRUPA ||| HOPE ||| SILBERMOND ||| FJORT ||| SPOOK THE HORSES ||| ROBERT FINLEY ||| TARJA ||| MILEY CYRUS ||| SUNRISE AVENUE ||| KELELA ||| SPIRIT FEST ||| ST. VINCENT ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| WARHAUS ||| GLORIA ||| WANDA ||| A-HA ||| MARIAM THE BELIEVER ||| QUICKSILVER ||| COURTNEY BARNETT & KURT VILE ||| LESOIR ||| WEAVES ||| BULLY ||| JASPER SLOAN YIP ||| CASSELS ||| THE RURAL ALBERTA ADVANTAGE ||| WHITE WINE ||| YELLO ||| WOODEN ARMS ||| REVEREND & THE MAKERS ||| WIDOWSPEAK |||
© 01. Dezember 2017  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Konserven

Links

suche