interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
THE PARITY COMPLEX - The Parity Complex

 
(Dead End Exit Records/Rough Trade)
Nach eigener Aussage repräsentieren The Parity Complex ein neues Spektrum metallischer Musik, vermischt mit elektronischen, poppigen und sphärischen Klängen. Die schwedischen Newcomer geben jedenfalls auf ihrem Debut nach einer kurzen Einführung direkt mal kurz Vollgas auf „Abandon Ship“, um dann mehrere Gänge zurückzuschalten und Frontfrau Johanna den stimmlichen Vortritt zu lassen. Auch wenn hier ein neues Genre propagiert wird, das Album bleibt dann doch den klassischen Heavy-Metal-Wurzeln, gewürzt mit sehr ansprechenden Female-Vocals, treu. Auch wenn The Parity Complex ihrem eigenen Anspruch eher nicht gerecht werden, ist hier durchaus ein überzeugendes Debut gelungen.
****
>>>Rock & Pop>>>
ASH ||| TRACYANNE & DANNY ||| MADSEN ||| RABIA SORDA ||| THE NOUVE ||| GLOOM SLEEPER ||| PAUL WHITE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| ROLLING BLACKOUTS COASTAL FEVER ||| TOM LIWA ||| PARQUET COURTS ||| BOY AZOOGA ||| PRESSYES ||| JONATHAN BREE ||| BENNETT WILSON POOLE ||| LAURA CARBONE ||| HEADS. ||| DAVID EUGENE EDWARDS & ALEXANDER HACKE ||| PENNYWISE ||| SETTLE YOUR SCORES ||| CŒUR DE PIRATE ||| HALO MAUD ||| KING TUFF ||| DESERT MOUNTAIN TRIBE ||| QUICKSILVER ||| FANTASTIC NEGRITO ||| PLAN B ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| KRISTOFFER BOLANDER ||| SOFIA HÄRDIG ||| YONATAN GAT ||| THE GARDEN ||| OUL ||| MIDAS FALL ||| SELTSAME ZUSTÄNDE ||| LAUREN RUTH WARD ||| EASY OCTOBER ||| DEAD LEAF ECHO ||| TT ||| MAHLSTROM ||| STRUNG OUT ||| DRANGSAL ||| AUF ||| GROUPER ||| OKKERVIL RIVER ||| INTERNATIONAL MUSIC ||| ICEAGE ||| DIE NERVEN ||| QUICKSILVER ||| STEPHEN MALKMUS & THE JICKS |||
© 01. Dezember 2017  WESTZEIT ||| Text: Frank Hübner ||| Datenschutz
Konserven


suche