interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
KELELA - Take Me Apart

(WARP Records / Rough Trade)
Die Vergangenheit und die Zukunft des R&B in einem – wo gibt es das schon mal? Kelela schrieb mit 27 ihren ersten Song, mit 34 veröffentlicht sie nun ihr erstes Album. Kelela geht es um Souveränität, Kompromisslosigkeit der Gefühle. Es geht ihr um das Recht, sich nach eigenen Bedürfnissen zu äußern. Um Offenheit, Demut und Hingabe. Um das Wissen, dass alle Menschen ihre Musik genießen (können), obwohl sie sie primär für schwarze Frauen erschaffen hat. Klar, auch Kelela erfindet das Rad nicht neu, doch ihre Stimme, ihre Keyboard-Teppiche sorgen irgendwie an vielen Passagen dennoch für ein flauschiges Wohlfühlerlebnis. Feinster Soul, ohne (viele) nervige Jazz-Elemente. **


Weitere Infos: www.facebook.co/kelelamusic
>>>Rock & Pop>>>
PLAN B ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| KRISTOFFER BOLANDER ||| SOFIA HÄRDIG ||| YONATAN GAT ||| THE GARDEN ||| OUL ||| MIDAS FALL ||| SELTSAME ZUSTÄNDE ||| LAUREN RUTH WARD ||| EASY OCTOBER ||| DEAD LEAF ECHO ||| TT ||| MAHLSTROM ||| STRUNG OUT ||| DRANGSAL ||| AUF ||| GROUPER ||| OKKERVIL RIVER ||| INTERNATIONAL MUSIC ||| ICEAGE ||| DIE NERVEN ||| QUICKSILVER ||| STEPHEN MALKMUS & THE JICKS ||| WE ARE SCIENTISTS ||| D´HUNDSKRIPPIN ||| JIMI HENDRIX ||| LAURA PAUSINI ||| THE MOVEMENT ||| THE FRATELLIS ||| JACK WHITE ||| BEN GALLER ||| LISSIE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| HINDS ||| THE LOW ANTHEM ||| ALEXANDER KNAPPE ||| COSMO SHELDRAKE ||| LOCUST FUDGE ||| HOP ALONG ||| EDITORS ||| THE DECEMBERISTS ||| YO LA TENGO ||| MY INDIGO ||| FREQUENCY DRIFT ||| LATIN QUARTER ||| ME&MOBI ||| QUICKSILVER ||| LINGUA NADA ||| LITTLE TORNADOS |||
© 01. November 2017  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Konserven


suche