interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
ANTHONY PATERAS - Blood Stretched Out

 
Immediata
Die Soloklavier-CD des Australiers beginnt mit einem ca. 30minütigen Rachmaninowschen (gut, für euch 21st-century-hipster: Melnykschen) Wühlen der linken Hand im ganz tiefen Bereich. Durch die Schnelligkeit, mit der die Tasten hierbei angeschlagen werden, entstehen wolkenartige Klangknäuel voller Obertöne und Frequenzmischungen. Dann wandert der Schwerpunkt in die (wohltemperierte) Mitte der Klaviatur, bevor das knapp 3/4stündige Titelstück mit perkussivem Hämmern auf der rechten Seite (also ziemlich "weit oben") endet. Das folgende, in Köln aufgenommene "Chronomatics" ist weniger brachial-romantisch: cluster in allen Lagen, auf- und abperlende Tonleitern, crescendo/diminuendo usw. usf. Aber auch hier verschwimmen die Obertöne wieder zu wirkungsmächtigen, vom Ursprung eigenartig losgelösten Entitäten. Im booklet findet sich in Pateras' Arbeitsnotizen die schöne Aufforderung: "Limit; don't expand."
****

Weitere Infos: www.anthonypateras.com
>>>Fear No Jazz>>>
ERLAND DAHLEN ||| ANGÈLE DAVID-GUILLOU ||| MELANIE DI BIASIO ||| KAMASI WASHINGTON ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| MARTIN KÜCHEN ||| PAUL FUCHS - ZORO BABEL ||| V.A. ||| DANIEL STELTER ||| JAZZJANZKURZ ||| ANTHONY PATERAS / ERKKI VELTHEIM - 176 (CHRIS ABRAHAMS / ANTHONY PATERAS) ||| TINGVALL TRIO ||| V.A. ||| ANDROMEDA MEGA EXPRESS ORCHESTRA ||| KATE LINDSEY / BAPTISTE TROTIGNON ||| HANS-JOACHIM ROEDELIUS & ARNOLD KASAR ||| ZEITKRATZER/SVETLANA SPAJIC/DRAGANA TOMIC/OBRAD MILIC ||| JAZZJANZKURZ ||| BINKER AND MOSES ||| NOTILUS ||| PAUL BRODY'S SADAWI ||| NILS WÜLKER ||| ANDREAS IHLEBÆK ||| JAZZJANZKURZ ||| JEFFREY RODEN ||| JAZZJANZKURZ ||| COLIN STETSON ||| MARIO BATKOVIC ||| THE NEW RICHIE BEIRACH TRIO ||| CHRISTOPH PEPE AUER ||| TOMMY MOUSTACHE ||| 1982 ||| PHILIPPE LAUZIER ||| JAZZJANZKURZ ||| BROT & STERNE ||| EGIDIJA MEDEKSAITE ||| JEFFREY RODEN ||| JAZZJANZKURZ ||| ANGELINA YERSHOVA ||| GAVIN BRYARS ||| MORTON FELDMAN ||| MICROTUB ||| JIMMY SCOTT ||| SUPER HEAVY METAL ||| JAZZJANZKURZ ||| WIENSTROER ||| LAURENCE CRANE / ASAMISIMASA ||| WIM MERTENS ||| KATHRYN WILLIAMS & ANTHONY KERR |||
© 01. Mai 2017  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Konserven

Links

suche