interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
RADIO BURROUGHS - Filler Words. Gesture.

Altin Village & Mine Records / Cargo

Ein wahrer Satz aus dem Bandinfo: „Filler Words. Gesture.“ klingt so als wäre die Platte „schon immer da gewesen“. Der Gesamtsound ist nicht hyperclean und laut, sondern samtig kratzig wie eine Lieblingsdecke. Außerdem ist die Platte angenehm zurückhaltend produziert. Hier gibt es eine klare Ansage: Schlagzeug, Bass und zwei Gitarren - eine rechts, eine links. Auch verzichten Stefan Dießner und Ulrich Kalliske zumeist auf zusätzliche Verzerrung und spielen Melodien und Akkorde auf die ursprünglichste Weise, wie man die E-Gitarre spielen kann: eingestöpselt und aufgedreht. Die letzte charakteristische Note verleiht Sängerin Jeanette Bielau. Sie bietet keinen großen Strauß bunter Melodien, eher atmosphärischen Sprechgesang, der zu guten Teilen zu Assoziation mit Pavement oder Sonic Youth beiträgt. Erst unauffällig, dann stark einnehmend - Indie-Rock von der feinen Sorte.
VÖ: 21.10.2011
****

Weitere Infos: www.radioburroughs.com
>>>Rock & Pop>>>
PLAN B ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| KRISTOFFER BOLANDER ||| SOFIA HÄRDIG ||| YONATAN GAT ||| THE GARDEN ||| OUL ||| MIDAS FALL ||| SELTSAME ZUSTÄNDE ||| LAUREN RUTH WARD ||| EASY OCTOBER ||| DEAD LEAF ECHO ||| TT ||| MAHLSTROM ||| STRUNG OUT ||| DRANGSAL ||| AUF ||| GROUPER ||| OKKERVIL RIVER ||| INTERNATIONAL MUSIC ||| ICEAGE ||| DIE NERVEN ||| QUICKSILVER ||| STEPHEN MALKMUS & THE JICKS ||| WE ARE SCIENTISTS ||| D´HUNDSKRIPPIN ||| JIMI HENDRIX ||| LAURA PAUSINI ||| THE MOVEMENT ||| THE FRATELLIS ||| JACK WHITE ||| BEN GALLER ||| LISSIE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| HINDS ||| THE LOW ANTHEM ||| ALEXANDER KNAPPE ||| COSMO SHELDRAKE ||| LOCUST FUDGE ||| HOP ALONG ||| EDITORS ||| THE DECEMBERISTS ||| YO LA TENGO ||| MY INDIGO ||| FREQUENCY DRIFT ||| LATIN QUARTER ||| ME&MOBI ||| QUICKSILVER ||| LINGUA NADA ||| LITTLE TORNADOS |||
© 01. November 2011  WESTZEIT ||| Text: Ulf Kneiding
Konserven


suche